Außerordentliche Mitgliederversammlung 2017

Der FV Viktoria Wasseralfingen schreibt Geschichte

Am 22. September 2017 fand in der Viktoria-Gaststätte am Erzstollen eine außerordentliche Mitgliederversammlung des FV Viktoria Wasseralfingen 1908 e.V. statt. Hauptthema war die Strukturänderung der Zuständigkeiten mit Satzungsanpassung und Neuwahlen sowie Umbaumaßnahmen am Vereinsgelände.

Der 1. Vorstand Volker Braun stellte zu Beginn fest, dass der Verein nur in Zukunft weiter bestehen kann, wenn die Strukturen angepasst werden. Thomas Stich war Anfang des Jahres aus seinem Amt des 2. Vorstands ausgeschieden, Braun selbst und auch Schriftführerin Heidi Melms haben inzwischen bekanntgegeben ihre Ämter ebenfalls abzugeben. Eine Gruppierung motivierter Mitglieder setzte sich mit dieser Problematik auseinander und erarbeitete ein Konzept. Dieses Konzept, die Lösungsmöglichkeiten und Ziele wurden an der außerordentlichen Mitgliederversammlung vorgestellt und diskutiert. Das Ergebnis ist ein 3-Säulen-Modell der Vorstandschaft mit den Bereichen Finanzen, Sport und Öffentlichkeitsarbeit. Der Vorstand Sport bekommt einen Sitz im Lenkungskreis der Union Wasseralfingen zugesprochen. Die Vereinssatzung wurde angepasst und von den Mitgliedern mit einer Enthaltung und ohne Gegenstimme angenommen. Der Noch-Vorstand Volker Braun wurde einstimmig entlastet. Als neue Vorstandschaft wurden Kurt Neuhäusler jun. (Finanzen), Daniel Kurz (Sport) und Marcus Bohnet (Öffentlichkeitsarbeit) einstimmig gewählt. Es folgten die Wahlen der Arbeitsbereiche, die der Vorstandschaft zuarbeiten. Gewählt wurden jeweils einstimmig folgende Mitglieder: Tobias Vater (Schriftführer und Pressewart), Volker Braun (Ehrungen und Vereine/Politik), Oliver Burtsche (Veranstaltungen), Alexander Schmid (Kassier), Heiner Klaka (Mitgliederverwaltung), Mario Bossert (Sponsoring), Stefan Abele (Gelände), Daniel Kurz (Fußball Aktiv), Andreas Tamm (Fußball Jugend), Gerhard Vater (Fußball Senioren), Hedwig Schäffauer und Gerlinde Schoch (Breitensport) und Luca Seeh (Schiedsrichter). Als geschäftsführender Vorstand wurde der Finanz-Vorstand Kurt Neuhäusler jun. einstimmig gewählt.

Volker Braun, dem nach den Wahlen sichtlich ein großer Stein vom Herzen gefallen war, beendete nach fast 20-jähriger Tätigkeit in der Vorstandschaft die Mitgliederversammlung mit dem Hinweis, dass dieser Tag als Meilenstein in die Geschichte des FV Viktoria Wasseralfingen eingehen wird.

<iframe style=“border: none; overflow: hidden;“ src=“https://www.facebook.com/plugins/like.php?href=http%3A%2F%2Fviktoria-wasseralfingen.de%2F2017%2F12%2Fprojekt-erlebnisspielplatz-am-erzstollen%2F&amp;width=450&amp;layout=standard&amp;action=like&amp;size=small&amp;show_faces=true&amp;share=true&amp;height=80&amp;appId“ width=“450″ height=“80″ frameborder=“0″ scrolling=“no“></iframe>